• 1.) Mit deiner Mini-Solaranlage reduzierst du deinen CO2 Fußabdruck jedes Jahr um ca. 130 Kilogram!

  • 2.) Wir versenden dein Balkoni mit möglichst wenig Plastik und kompensieren den CO2 Ausstoß beim Versand.

  • 3.) Balkoni ist heute schon zu über 90% recycelbar und die Prozesse werden stetig verbessert.

Ja zu Nachhaltigkeit - Nein zu Greenwashing!

Erzeuge eigenen sauberen Strom

Deine Balkoni Mini-Solaranlage hat ihren Energie Break-Even nach ca. zwei bis drei Jahren erreicht. Also so viel Energie erzeugt, wie bei Produktion, Transport und Recycling verbraucht werden. Danach erzeugt Balkoni über Jahrzehnte einen riesigen Überschuss an sauberem Strom. Anstatt ineffizient transportiert zu werden, verbrauchst du deinen erzeugten Strom direkt vor Ort und machst dich unabhängiger von steigenden Strompreisen.

Von Anfang an mitgedacht

Anstatt viel Plastik, verpacken wir deine Balkoni Mini-Solaranlage hauptäschlich in einfach recycelbarer Pappe. Die Lieferung von unserem Lager zu dir nach Hause kompensiert unser Logistikpartner bei myclimate. Die Non-Profit Organisation unterstützt Projekte in Schwellen- und Entwicklungsländern rund um erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Aufforstung.

Ersatzteile und Recycling

Balkoni Mini-Solaranlage kaufen
  • Kaputte Teile austauschen.

    Sollte bei deiner Balkoni Mini-Solaranlage doch etwas kaputt gehen, kannst du jede Komponente austauschen. Du musst also nicht gleich eine ganze Mini-Solaranlage bei uns neu kaufen.

  • Der Kreislauf des Lebens.

    Trotz hochwertiger Komponenten ist auch für Balkoni irgendwann Schluss. Dann können alle Solarkomponenten auf einem Wertstoffhof in deiner Nähe entsorgt werden. Durch Recycling bleibt über 90 Prozent der Mini-Solaranlage im Rohstoffkreislauf. Die Qualität der recycelten Rohstoffe ist so hoch, dass aus ihnen neue Produkte entstehen.

Noch mehr Antworten auf häufig gestellte Fragen findest du auf unserer Hilfeseite.

Häufige Fragen & Antworten >